In der Anfängerstunde führe ich die Teilnehmer achtsam und schrittweise in die Grundkenntnisse des Hatha-Yoga ein.

Dies beinhaltet am Anfang Atemtechnik, sanfte Einführung in das Sonnengebet für den Kreislauf, leichte Körperübungen und Tiefenentspannung.

 

Je nach Möglichkeiten der Teilnehmer werde ich sie mit der Zeit in die weiterführenden Atemtechniken und Yogaübungen zur Mittelstufe hinführen.

 

Später lernen die Teilnehmer verstärkt Atemtechniken und Yogaübungen mit dem Ziel länger in den Haltungen bleiben zu können und das Körperbewusstsein zu stärken.

Beim sanften Yoga sind alle willkommen, die körperliche Einschränkungen haben, oder sich körperlich nicht so belastbar fühlen und regenerationsbedürftig sind.

 

Die Asanas (Yogastellungen) und die Pranayamas (Atemübungen) werden individuell abgestimmt, um ein tieferes Verständnis für den Körper, Atem und Geist zu entwickeln.

 

Sanftes und angepasstes Üben kann schmerzlindernd wirken und zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag führen.

 

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

In dieser Stunde wird der Körper und die Muskulatur auf sanfte und kraftvolle Weise gefordert. Die insbesondere bei den Männern verkürzte Muskulatur wird gedehnt, Sehnen und Bänder gestärkt und der Gleichgewichtssinn trainiert.

 

Im Yoga geht es nicht darum wer Erster oder Bester ist, sondern darum die eigene Beweglichkeit zu trainieren und den Körper zu lockern und zu entspannen.

Zusätzlich wird hier gelernt auf den eigenen Körper zu hören, was zu einem vorher unbekannten Gefühl der Entspannung führen kann.

 

In Indien, dem Ursprungsland des Yoga, ist Yoga fest in Männerhand.

Yoga für Kinder wird spielerisch vermittelt und in Geschichten und Phantasiereisen eingebettet.

 

Der Körper wird beweglicher. Gleichgewicht, Koordination und Konzentration werden geschult. Die Kinder entwickeln Selbstbewusstsein, Mut und Willensstärke.

 

Die Yogapraxis dient der Gesunderhaltung und Persönlichkeitsentwicklung des Kindes.

Yoga ist ein schöner Weg, um in der Zeit der Pubertät durch Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit Jugendliche in dieser Lebensphase zu unterstützen.

Sie können durch Körperübungen und Übungsreihen ihre Wahrnehmung, ihr Körperbewusstsein und ein gutes Körpergefühl stärken. Verschiedene Übungen wirken ausgleichend auf das Nervensystem, die Emotionen beruhigen sich, emotionale Probleme werden gelindert oder lösen sich sogar auf.

 

Regelmäßiges Yoga kann Fehlhaltungen korrigieren und der bewusste tiefe Atem verhilft zur Entspannung und Ausgeglichenheit. Atem- und Entspannungsübungen bringen Ruhe und Konzentration. Diese können in Angst- und Prüfungssituationen angewendet werden.

 

Durch Yoga wird die Selbstfindung unterstützt und Yoga hilft im wachsenden Leistungsdruck zurecht zu kommen.

Yoga Nidra ist ein Heilschlaf, ein Zustand zwischen Wachsein und Schlaf. Der Körper schläft, der Geist ruht aus, aber das Bewusstsein ist da.

 

Yoga Nidra ist ideal zur Erlangung einer vollkommenen Entspannung des Körpers und der Seele.

In der Meditation geht es darum die Gedanken zur Ruhe zu bringen.

 

Nach regelmäßigem Üben stellt sich ein Grundsätzliches Gefühl der Entspannung, Ruhe und Gelassenheit ein.

 

Wer meditiert fühlt sich nicht mehr so gehetzt und gedrängt. Umweltreize werden weniger belastend empfunden und es treten seltener Stressreaktionen auf.

 

Die Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert.

 

Meditation führt zu größerer Selbstakzeptanz und zu mehr Selbstvertrauen.

 

 

Die Meditat10n

reduziert Stress und Bluthochdruck

erhöht die Konzentrationsfähigkeit

macht Leistungsfähiger

stärkt das Selbstwertgefühl

 

Sahasranama Yoga • Wittbräucker Str. 6 • 44287 Dortmund

Telefon: 0163 / 720 86 61 • Email: info@sahasranama-yoga.de

Inhalte von www.sahasranama-yoga.de © 2012 - 2019 Sahasranama Yoga. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum Datenschutz

Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)

Anfänger/Mittelstufe/Fortgeschrittene

Sanftes Yoga

Yoga für Männer

Yoga für Kinder

Yoga für Teenager

Yoga Nidra

Meditation

Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)

Anfänger/Mittelstufe/Fortgeschrittene

Sanftes Yoga

Yoga für Männer

Yoga für Kinder

Yoga für Teenager

Yoga Nidra

Meditation

Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)
Copyright 2017 - 2019 Leila Memet-Serbest für Sahasranama Yoga • Yoga und Klangschalenmassage in Dortmund (Aplerbeck)